Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

"Wie ist Jesus weiß geworden?" - Lesung und Diskussion mit Sarah Vecera (hybrid)

"Wie ist Jesus weiß geworden?" - Lesung und Diskussion mit Sarah Vecera (hybrid)
Veröffentlicht am So., 12. Jun. 2022 00:00 Uhr
Berlin: spirituell

Von Anfang an war die Kirche für alle Menschen gedacht. Trotzdem gibt es auch in der Kirche rassistische Strukturen, die weißen Menschen meist gar nicht auffallen. In ihrem Buch »Wie ist Jesus weiß geworden?« macht Autorin Sarah Vecera auf diese Strukturen aufmerksam und erklärt, wie jeder und jede etwas dagegen tun kann. So will sie ermutigen, im Sinne des christlichen Glaubens eine Kirche zu gestalten, in der sich alle willkommen und angenommen fühlen. Es ist das erste Buch zum Thema Kirche und Rassismus.

Am 30. Juni 2022 um 19 Uhr liest Sarah Vecera auf Einladung des spirituellen Start-Ups "Spirit & Soul" aus ihrem Buch. Danach gibt es Gelegenheit, Fragen zu stellen und sich auszutauschen. Die Veranstaltung wird hybrid durchgeführt. Eine Teilnahme ist vor Ort in der Genezareth-Kirche oder digital möglich.
Moderiert wird die Veranstaltung von Lena Müller und Lioba Diez, Pfarrerinnen bei "Spirit & Soul". Unterstützt wird die Veranstaltung vom Digitalteam des Kirchenkreises Neukölln.

"Wie ist Jesus weiß geworden?" - Lesung und Diskussion mit Sarah Vecera
Donnerstag, 30. Juni 2022 um 19 Uhr
Genezarethkirche, Herrfurthplatz 14, 12049 Berlin / Anmeldung hier:
oder digital / Anmeldung hier: