Fontanejubiläum: Zu Fontane durch die Mauer

Veröffentlicht am Mi., 20. Mär. 2019 00:00 Uhr
WOHIN IN BERLIN

Vor 200 Jahren wurde der Schriftsteller und Journalist Theodor Fontane geboren. Eine Führung am 28. April 2019, von 14 bis 16 Uhr mit der Agentur CrossRoads führt in der Mitte Berlins über die Friedhofslandschaft links und rechts der Liesenstraße. Bis 1990 war die Straße Trennungslinie zwischen Ost- und Westberlin. 

Neben interessanten und wichtigen Gräbern von Zeitgenossen und Nachfahren kommt aber auch Theodor Fontane immer wieder zu Wort. Dei Führung endet am Grab Fontanes, welches über Jahrzehnte unzugänglich im Sperrgebiet der Berliner Mauer verborgen lag.

Treffpunkt:
U-Bahnhof Schwartzkopffstraße, Ausgang Wöhlertstraße

Stadtführerin: Anette Detering
Kosten: 10 Euro
Für Gehbehinderte geeignet