„Was nistet denn da in der Gedächtniskirche?“ – Installation Il Nido schwebt im Alten Turm

Veröffentlicht von Ebba Zimmermann am Sa., 27. Apr. 2019 14:00 Uhr
WOHIN IN BERLIN

Die Installation Il Nido der Künstlerin Sylke von Gaza macht Halt in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche.

Ein überdimensionales Nest aus Treibholz, das die Künstlerin am Lidostrand vor Venedig gesammelt und mit Holz vom Ufer der Havel ergänzt hat, wurde nun zunächst in der Ruine des Alten Turms installiert. Im 120 Kilo schweren und 1,30 Meter breiten Nest liegen dann fünf in verschiedenen Blautönen irisierende Eier aus mundgeblasenem Glas, die aus der Manufaktur für Glaskunst Studio Berengo auf der weltberühmten italienischen Glasbläserinsel Murano stammen.  

Il Nido - das Nest - wird zunächst vier Wochen im Alten Turm und vom 30. Mai bis zum 9. Juni 2019 in der Kirche gezeigt. In ähnlicher Weise war es schon 2017 zur Biennale in Venedig erst auf dem Dach eines Priesterseminars hoch über dem Canal Grande zu sehen und bot dann in der Basilica Santa Maria della Salute Anlass zum Innehalten. Mit ihrer Installation erzählt Sylke von Gaza die Geschichte einer inneren Verwandlung mit dem Ziel, Selbsterkenntnis zu erlangen.

Die Reise des Nestes soll dieses abstrakte Konzept erfahrbar machen: Mit jedem Halt tritt Il Nido mit den verschiedenen Facetten einer solchen inneren Entwicklung in Dialog. Am Ausgangspunkt der Reise in Venedig standen Ursprung und Erlösung im Fokus. Beim zweiten Halt in Berlin interessiert sich die Künstlerin für die Aspekte des Friedens, des Dialogs und der Versöhnung, die für die Gedächtniskirche zentral sind. Hängend in der offenen Turmruine soll Il Nido zum Innehalten, zur inneren Einkehr, aber auch zum Dialog anregen.  

Während der öffentlichen Turmführungen samstags um 14.15 und 15.15 Uhr und sonntags um 14.15 Uhr haben Besucher die Gelegenheit, das Werk von nahem zu betrachten. Treffpunkt ist die Gedenkhalle im Alten Turm. Zur Vernissage am 27. April kann Il Nido zwischen 14.00 und 17.30 Uhr im Turm besichtigt werden. Das Kunstprojekt endet mit einem Gottesdienst am Pfingstsonntag, 9. Juni 2019.

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche
Breitscheidplatz, 10789 Berlin
Öffnungszeiten
Kirche: Täglich 9-19 Uhr
Gedenkhalle: 10-18 Uhr, Sonntags 12-17.30 Uhr

Foto: Sylke von Gaza - Il Nido Berlin 2019 © Bildarchiv Sylke von Gaza Foto Julian Bruno Vogel