Gott meets Jazz: Sommerliche Jazzreihe InSpirit feiert 100. Abend

Veröffentlicht am Mi., 10. Jul. 2019 00:00 Uhr
WOHIN IN BERLIN

Am 25. Juli 2019 um 21 Uhr wird der 100. InSpirit -Abend mit der „InSpirit-Suite“ von Uwe Steinmetz in großer Besetzung gefeiert. Seit dem Start im Jahr 2009 hat der sommernächtliche Dialog zwischen zeitgenössischem Jazz und spirituellen Denkanstößen in Deutschland und darüber hinaus Impulse gesetzt.

Der Saxophonist, Komponist und unermüdliche Netzwerker mit weltweiten Verbindungen sowie Lehraufträgen für „Liturgical Jazz“ in Leipzig, Oxford und Göteborg gab vor elf Jahren den Anstoß zu InSpirit und entwickelte das Konzept maßgeblich. Für Uwe Steinmetz baut Jazz Brücken zwischen Neuer Musik und Popularmusik, aber auch zwischen Musikkulturen und Menschen verschiedener Kulturen und ist damit oft religiös geprägt.

„Dieses Potential des Jazz ist mir nicht nur als Musiker wichtig geworden, sondern auch als evangelischer Christ, der sich in Gottesdiensten mehr moderne Musik und auch mehr Jazz wünscht“, sagt er. Eigens für die InspiritSuite hat Steinmetz die Band „InSpirit’s Ten“ zusammengestellt: Mit ihm musizieren an diesem Abend Liv Sindler (Gesang), Arne Jansen (Gitarre), Richard Maegraith (Flöte und Bassklarinette), Birgitta Flick und Timo Vollbrecht (Tenorsaxophon), Lauren Franklin-Steinmetz (Cello), Carlos Bica (Kontrabass), Daniel Stickan (Piano, Orgel) und Sebastian Merk (Schlagzeug).  

Auftakt zu InSpirit 2019 ist bereits am Donnerstag, 4. Juli 2019 um 21 Uhr in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche. Acht weitere Abende folgen an sämtlichen Donnerstagen bis Ende August. Sie beginnen mit einem Abendgebet des Kirchenvaters Augustinus und enden mit dem Vaterunser sowie einer Improvisation aller Musiker über den Choral „Verleih uns Frieden gnädiglich“. Im Anschluss ist Gelegenheit, das Gehörte in der Kirche bei einem Getränk nachklingen zu lassen.   

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirchengemeinde,
Breitscheidplatz, 10789 Berlin
www.gedaechtniskirche-berlin.de

Foto: Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche

Bildnachweise: