Erinnerung an den Widerstand gegen den Nationalsozialismus: Plötzenseeer Tage 2020

Veröffentlicht am Di., 7. Jan. 2020 14:00 Uhr
WAS BEWEGT BERLIN?

Im Mittelpunkt der Ökumenischen Plötzenseer Tage 2020 steht das Gedenken an die Männer, die vor 75 Jahren in der Hinrichtungsstätte Plötzensee ermordet wurden: Am 23. Januar 1945 starben dort Helmuth James von Moltke und neun weitere Menschen des Widerstandes; am 2. Februar Pater Alfred Delp SJ und zwei andere.

Insgesamt wurden in den Jahren 1933 bis 1945 in Plötzensee fast 3.000 zum Tode Verurteilte hingerichtet, darunter viele Menschen des Widerstandes gegen das NS-Regime.

Die Plötzenseer Tage werden regelmäßig seit 1992 begangen und gelten der besonderen Erinnerung aller an diesem Ort Hingerichteten und der Opfer des Nationalsozialismus. Sie finden in diesem Jahr vom 19. Januar bis 2. Februar 2020 statt.

Sonntag, 19. Januar 2020
10.00 Uhr: Gottesdienste in beiden Gedenkkirchen am Heckerdamm
Heilige Messe zum Gedenken an Nikolaus Groß (mit der KAB) / Kath. Gedenkkirche Maria Regina Martyrum
Gottesdienst zum Schoah-Gedenken mit Konfirmandinnen und Konfirmanden und Pfn. Eva Markschies / Ev. Gedenkkirche Plötzensee

Mittwoch, 22. Januar 2020
17.00 Uhr: Geistliche Besinnung in der Gedenkstätte Plötzensee (Hüttigpfad) am Vorabend der Hinrichtung von Helmuth James von Moltke und neun weiteren NS-Gegnern, anschließend Fußweg zur Gedenkkirche Plötzensee (Alternative: Fahrt mit dem Bus 123)

18.00 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst. Predigt: Pfr. Fritz Delp (Worms; Neffe von Pater Alfred Delp), anschließend: Begegnungen und Gesprä-che bei einem Glas Wein oder Wasser / Ev. Gedenkkirche Plötzensee

Sonnabend, 25. Januar 2020
Ökumenischer Jahresempfang Erinnerungskultur (es laden ein: Erzbistum Berlin und EKBO)
15.00 Uhr: Andacht. Liturgie: Pfn. Marion Gardei, Rabbiner Andreas Nacha-ma, Pfr. Lutz Nehk Gedenkkirche Maria Regina Martyrum
15.45 Uhr: Begegnung
Grußworte: Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein, Dompropst Prälat Tobias Przytarski; Stärkung Ev. Gedenkkirche Plötzensee
17.00 Uhr: Vortrag und Gespräch Pfr. Fritz Delp (Worms): „Von der Schwierig-keit Erinnerungskultur zu betreiben“ Ev. Gedenkkirche Plötzensee

Anmeldung zum Jahresempfang erbeten bis 20.01.2020 an:
erinnerungskultur@erzbistumberlin.de oder M.Gardei@ekbo.de

Sonntag, 2. Februar 2020
10.00 Uhr:
Kath. Hl. Messe. Predigt: Provinzial P. Johannes Siebner SJ (der Gottesdienst wird im Deutschlandfunk übertragen) / Kath. Gedenkkirche Maria Regina Martyrum

18.00 Uhr: „Abendzeit“ – Ev. Gottesdienst mit Wort und Musik. Thema: „Selig sind, die Leid tragen“. Mit Pfn. Eva Markschies, Kantoreien und Kantor Martin L. Carl / Ev. Gedenkkirche Plötzensee

Veranstaltungsorte:
Kath. Gedenkkirche Maria Regina Martyrum und Karmel Regina Martyrum, Heckerdamm 230/232, 13627 Berlin
Ev. Gedenkkirche und Gemeindezentrum Plötzensee, Heckerdamm 226, 13627 Berlin
Gedenkstätte Plötzensee, Hüttigpfad 16, 13627 Berlin




Foto: Alekxrk2 CCBY-SA 3.0 via Wikipedia





Bildnachweise: