Kulturstiftung St. Matthäus bietet Gottesdienste per E-Mail

Veröffentlicht am Di., 31. Mär. 2020 07:41 Uhr
WOHIN IN BERLIN

Die Kulturstiftung St. Matthäus der evangelischen Landeskirche bietet ihre sonntäglichen hORA-Gottesdienste als Leseformat per E-Mail an. Trotz abgesagter Veranstaltungen und Ausgangsbeschränkungen "wollen wir in Verbindung bleiben", erklärte Stiftungsdirektor Pfarrer Hannes Langbein am Montag in Berlin.

In den E-Mails oder online auf der Webseite biete die Stiftung in konzentrierter Form den Gottesdienst des jeweiligen Sonntags mit Wochenspruch, Lied, Bibeltext, Gebet und Predigt für die Lektüre oder zum gegenseitigen Vorlesen an. Die Predigt am vergangenen Sonntag stammte von Berlins Altbischof Markus Dröge. Für Stille und persönliche Andacht habe die St. Matthäus-Kirche am Kulturforum zudem dienstags bis samstag von 12 bis 16 Uhr, sonntags bis 18 Uhr geöffnet. (epd-Berlin)

Bestellungen der Gottesdienste per E-Mail über  info@stiftung-stmatthaeus.de

Foto: Berthold Werner /Wikimedia

 

Bildnachweise: